Lehre

Philipps-Universität Marburg, Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, ab SoSe 2007

Lehrveranstaltungen im Master Klinische Linguistik (ab WS 2013/14) und im MasterSpeech Science / Spezialisierung Klinische Linguistik.
Weitere Lehrveranstaltungen in Studiengängen des Instituts für Germanistische Sprachwissenschaft, z.B. B.A. Sprache und Kommunikation, B.A. Deutsche Sprache und Literatur, M.A. Germanistische Linguistik, M.A. Linguistik: Kognition und Kommunikation.
Aktuelle Lehrveranstaltungen siehe Vorlesungsverzeichnis.

Universität Potsdam, Institut für Linguistik, 2004-2007

PS Einführung in die Theorie von Sprachentwicklungsstörungen
HS Spracherwerb – Meilensteine und Erklärungsmodelle
HS Normaler und gestörter Erwerb von Verben
HS Therapiekonzeptionen bei Sprachentwicklungsstörungen
PV Fallseminar zum externen Praktikum
C Colloquium Psycholinguistik / Spracherwerb
Assessment and rehabilitation of developmental language disorders (Seminar im Rahmen des Programms European Master of Clinical Linguistics)
Materialen zu den laufenden Kursen an der Universität Potsdam werden den Studierenden über das universitätsinterne elektronische Lernsystem „Blackboard“ zur Verfügung gestellt.

FU Berlin, Institut für deutsche und niederländische Philologie, 2000-2004

GK A Einführung in das Studium der Sprachwissenschaft
GK B Einführung in die Sprachbeschreibung
GK C Einführung in die Patholinguistik
PS Normaler und gestörter Erwerb des Lexikons
PS Erwerb und Verarbeitung von Nomen und Verben
PS Spracherwerb und Sprachentwicklungsstörungen
PS Psycholinguistik
PS Das mentale Lexikon
PS Meilensteine und Erklärungsmodelle im Spracherwerb
C Colloquium Psycholinguistik / kognitive Neurolinguistik

Universität Potsdam, Institut für Linguistik, 1995-2000

PS Einführung in Sprachentwicklungsstörungen
PS Diagnostik bei Sprachentwicklungsstörungen
Ü Therapieverfahren bei spezifischen Sprachentwicklungsstörungen
PV Fallseminar zu SSES
S Entwicklungsprofile bei Late Talker-Kindern
Interne klinische Ausbildung, fortlaufende Veranstaltungen:
FP Supervision bei patholinguistischer Intervention
FP Supervision bei patholinguistischer Diagnostik
Ü Plenum zum internen Praktikum
FP Hospitation bei SSES-Therapien

Universität Potsdam, Institut für Germanistik, 1994-1995

GK Deutsche Sprache der Gegenwart – Grammatik des Deutschen

PS: Proseminar, HS: Hauptseminar, S: Seminar, C: Colloquium, GK: Grundkurs, Ü: Übung, FP: Fallpraktikum, PV: praktikumsorientierte Vertiefung

Anschrift
Prof. Dr. Christina Kauschke
Philipps-Universität Marburg
Institut für Germanistische Sprachwissenschaft
Pilgrimstein 16
D-35032 Marburg